Der Stadtteil Imshausen liegt nordöstlich der Kernstadt zwischen den Stadtteilen Gilfershausen und Solz und blickt auf eine lange Geschichte um das Adelsgeschlecht von Trott zu Solz zurück. Etwa 200 Einwohner leben heute in dem kleinen Ort, für die die Feuerwehr Imshausen den Brandschutz und die allgemeine Hilfe sicherstellt.

Historie der Feuerwehr Imshausen

Die Freiwillige Feuerwehr Imshausen wurde bereits im Jahr 1912 gegründet, um den Schutz der Bevölkerung zu sicher zu stellen. In den 70er Jahren wurde der vorhandene Geräteschuppen in der Dorfmitte durch ein neues Gerätehaus als Anbau an das bestehende Dorfgemeinschaftshaus ersetzt. Bis in die 90er Jahre stand ein Tragkraftspritzenanhänger (TSA) im Dienste der Brandschützer. Das heutige Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) wurde 1994 in Dienst gestellt.